Körper & Geist Methode

(Xing Shen Zhuang)

Die Übungen bilden die 2. Stufe des Zhineng Qigong. Gearbeitet wird mit dem inneren Qi. Die Bewegungsabläufe sind komplexer und die meisten der Übungen können auch isoliert für sich ausgeführt werden. Trainiert werden Bänder, kleine Gelenke sowie Gelenke, welche sonst selten benutzt werden. Der Qi-Fluss zu den Haaren, der Haut und den Fingerspitzen wird durch die Übungen gefördert. Die Übung bringt Geist und Körper zusammen und das Qi wird durch die Bewegungen aktiviert und geleitet. Die Bewegungen sehen anstrengend aus, aber das innere Qi ist rund und fließend. Mit der Zeit werden die Bewegungen fließender, der Geist wird ruhig und die Einheit von Körper und Geist erfahrbar. Die Energie kommt von innen und geht bis an die äußersten Enden des Körpers, bis zu den Fingerspitzen und bis zu den Zehen.

Verspannungen in Muskeln und Gelenken werden gelöst. Der Körper wird stärker und schöner. Die Energie fließt harmonisch durch die Meridiane im Körper, dabei wird der Körper regeneriert. Die Übungen stärken die Konzentration und verbessern die Intelligenz. Durch die Übungen kommt man immer tiefer ins Qigong.