Taiji-Ball mit innerer Kraft

Taiji-Ball mit innerer Kraft

 

in den letzten Jahren hat Prof. Dr. Pang Ming in China Zhineng-Qigong unter dem Namen “Die Chinesische Lehre des Herzens (Die Lehre des Bewusstseins)” verbreitet. “Taiji-Ball mit innerer Kraft” ist ein wichtiger Bestandteil, um den Körper und das Herz (Bewusstsein) zu trainieren und zu kultivieren.

Basierend auf der Hunyuan-Einheitstheorie fokussiert Taiji-Ball auf die spiralförmigen Bewegungen der Wirbelsäule. Mit großen öffnenden und schließenden Bewegungen werden die Meridiane des Körpers geöffnet und der Dantian-Bereich vergrößert. Die Wirkung geht bis zu den inneren Organen, Muskeln und Knochen, die Heilkräfte werden aktiviert und Krankheiten werden vorgebeugt.

Im Übungsprozess kann man Schritt um Schritt in einer Hand einen Luftballon, eine Schüssel ohne und mit Wasser tragen. Fortgeschrittene können einen schweren Taiji-Ball mit mehreren Kilo in einer Hand mit fließenden, spiralförmigen Bewegungen durchführen.

Durch die spiralförmigen Bewegungen wird der ganze Körper aktiviert und der Blutkreislauf verbessert. Der Lendenwirbelbereich wird gelockert und die Bänder, Sehnen und Gelenke werden beweglicher. Mit regelmäßigem Üben spürt man deutlich Verbesserungen auf der Körper- und Bewusstseinsebene.

Die spiralförmigen Bewegungen in der ganzen Wirbelsäule und dem Körper führen zu einem ganzheitlichen, entspannten Zustand. Damit verbessert sich auch der Bewusstseinszustand und die Fähigkeiten sich zu konzentrieren und zu fokussieren. Das eigene Gong-Fu (Meisterschaft) wird weiter aufgebaut und das Qi ist reichlich vorhanden. Der Körper und das Bewusstsein sind in Balance und in einer Einheit.

Der “Taiji-Ball mit innerer Kraft” verbindet die Psychologie, Physiologie und Lebensphilosophie miteinander, sodass das psychologische Gleichgewicht hergestellt wird. Man genießt die dynamischen und fließenden Bewegungen, die gleichzeitig tief wirken und ein langes, gesundes Leben unterstützen.

Die Methode “Taiji-Ball mit innerer Kraft” hat drei Stufen:

Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene.

Anfänger: Man kann die spiralförmigen Bewegungen mit einem Taiji-Ball auf einer Hand gut ausführen; man kann die Wirbelsäule leicht spiralförmig bewegen; das Qi erreicht die Haare, die Haut und die Fingerenden; der Körper erreicht eine gute Gesundheit; man kann „Kai-He (Öffnen und Schließen)“, „Steißbeinbeugen“, „Klopfmassage entlang der Leitbahnen“, „Wirbelsäule abrollen und Lendenbereich wölben“, „Dou-Ling (Schütteln der Feder)“, „Wandhocke“ üben.

Mittelstufe: Man kann die Einheit des Körpers spüren und die innere Kraft von der Wirbelsäule bis in die Extremitäten aktivieren. Man erreicht einen einheitlichen Zustand vom Taji-Ball und dem Körper. Das Qi der inneren Organe ist in einem natürlichen und harmonischen Zustand. Die Bewegungen sind schön und fließend. Der Körper ist stark und mit Energie aufgeladen. Man kann über einen Monat täglich 1 Stunde lang eine Schüssel auf einer Hand, die mit einem Kilo Wasser gefüllt ist, spiralförmige Bewegungen durchführen. Man kann die spiralförmigen Bewegungen gleichzeitig mit beiden Händen gut ausführen und trägt dabei auf jeder Hand eine 1 Kilo schwere Schüssel mit Wasser oder einem Taiji-Ball. Man kann möglicherweise 100 Ziffern von Pi vorwärts und rückwärts auswendig lernen. Man kann möglicherweise in 12 Minuten die Reihenfolge, mit den Symbolen und Zahlen von einem gemischtes Spielkartenset (54 Karten, incl. Joker) auswendig wiedergeben.

Fortgeschrittene: Die Wirbelsäule kann spiralförmig tanzen und das Bewusstsein ist harmonisch und stabil. Aus der Wirbelsäule wird das Qi aktiviert und die Bewegungen mit dem Taiji-Ball folgen dem Qi. Der Körper ist sanft und beweglich und der Gesundheitszustand ist jung und stark (Körper, Energie und Gedächtnis: erreicht wird der Zustand von der Hälfte des aktuellen Alters – gilt ab einem Alter von 40 Jahren). Man kann die spiralförmigen Bewegungen gleichzeitig mit beiden Händen gut ausführen und trägt dabei auf jeder Hand eine 2 Kilo schwere Schüssel mit Wasser oder einem Taiji-Ball. Man kann möglicherweise 250 Ziffern von Pi vorwärts und rückwärts auswendig lernen. Man kann möglicherweise in 6 Minuten die Reihenfolge, mit den Symbolen und Zahlen von einem gemischten Spielkartenset (54 Karten, incl. Joker) auswendig wiedergeben.

Prof. Dr. Pang Ming hat im Jahr 2000 angefangen, “Taiji-Ball mit innerer Kraft” zu unterrichten.

Nach fast 20 Jahren der Verbreitung gibt es viele Praktizierende und zahllose Nutznießer. Kinder üben, um ihre kindliche Unschuld und rechtes Qi zu bewahren und Weisheit zu erlangen. Erwachsene üben, um ihr Potenzial zu entwickeln, ihre Energie schnell aufzubauen und körperliche, geistige Krankheiten vorzubeugen und ihren Körper fit und schön zu erhalten. Ältere Menschen üben, um den Alterungsprozess umzukehren und ein wirkliches Gefühl von Wohlbefinden und Glück im Alter zu erreichen!

Seit 2020 unterrichtet Lehrer Zhao online diese wunderbare Methode auch in Europa und der ganzen Welt. Viele Menschen im Westen profitieren bereits von dieser Methode.